«Sie sind sozial gestorben, bevor das Virus sie tötet»

  • Mittwoch, 28. November 2007, 9:05 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 28. November 2007, 9:05 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 28. November 2007, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Donnerstag, 29. November 2007, 2:33 Uhr, DRS 4 News

Das südliche Afrika ist wie keine andere Region der Erde vom Aids-Virus betroffen. Nicht nur die damit verbundenen gesundheitspolitischen Probleme sprengen jede Vorstellungskraft, auch die sozialen und psychischen Belastungen für die Betroffenen sind kaum zu bewältigen.

HIV-Infizierte werden aus Angst vor Ansteckung gemieden. Sie sind oft schon lange sozial gestorben, bevor das Virus sie physisch tötet.

Die initiatorische Wildnisarbeit mit HIV-Infizierten nimmt diese Menschen für einen Erfahrungsprozess aus ihren zerstörten sozialen Strukturen heraus und schickt sie nach intensiver Vorbereitung für mehrere Tage, allein fastend, in die Wildnis Südafrikas hinaus. Eine Reportage.

Autor/in: Geseko von Lüpke