Simply the Best? Die Musikcharts zwischen Zeitgeist und Statistik

  • Freitag, 29. Dezember 2017, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 29. Dezember 2017, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 29. Dezember 2017, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

50 Jahre hat die offizielle Schweizer Hitparade mittlerweile auf dem Buckel. 50 Jahre Neueinsteiger und Chartstürmer, Gewinner und Verlierer, Hits und Shits. «Kontext» beleuchtet die Charts von vorne und hinten, schaut in andere Länder und fragt: wie sinnvoll sind Musikcharts heute überhaupt noch?

Am 2. Januar 1968 hiess es im Schweizer Radio zum ersten Mal «Bestseller auf dem Plattenteller». Die Schweiz sprang damit auf einen kommerziellen Erfolgszug auf, der in den USA 1891 angefahren ist. Damals soll nämlich die erste Bestenliste der Welt veröffentlicht worden sein - noch nicht erhoben durch die Anzahl verkaufter Tonträger, sondern Notenblätter.

Seither hat sich die Musikindustrie radikal verändert und mit ihr auch die Erhebung der Charts: mit dem Niedergang der Single und dem Aufkommen von Download- und später Streaming-Plattformen musste auch das Erhebungssystem angepasst werden.

Formen nun die Charts den Mainstream oder der Mainstream die Charts?

Beiträge

Autor/in: Mariel Kreis, Theresa Beyer, Moderation: Bernard Senn, Redaktion: Maya Brändli