Tamuna Latsabidze - Fremdenführerin in Georgien

  • Dienstag, 7. Juli 2009, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 7. Juli 2009, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 7. Juli 2009, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Dienstag, 7. Juli 2009, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Mittwoch, 8. Juli 2009, 0:06 Uhr, DRS 2
    • Mittwoch, 8. Juli 2009, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Mittwoch, 8. Juli 2009, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Tamuna Latsabidze ist Fremdenführerin in Georgien. Sie erzählt, was sie an ihrer Arbeit fasziniert, wie sie den Zusammenbruch der Sowjetunion erlebte und wie sie den engen Zusammenhalt georgischer Familien schätzt.

Eigentlich ist die 33-jährige Georgierin Diplom-Übersetzerin. Deutsch lernte sie zuerst in Georgien, und ihre Kenntnisse vertiefte sie in Deutschland an der Universität in deutscher Literatur. Wo sie aber nicht leben möchte, da ihr die Menschen zu kalt und distanziert vorkommen.

Nach ihrer Ausbildung als Fremdenführerin führt sie seit vielen Jahren Gruppen durch Georgien. Ihre Kenntnisse in Kunst und Geschichte vermittelt sie dann ebenso engagiert wie die Besonderheiten der georgischen Mentalität.

Autor/in: Angelika Schett