Victor Kocher – 17 Jahre Nahost-Korrespondent

  • Dienstag, 22. September 2009, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 22. September 2009, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Dienstag, 22. September 2009, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Dienstag, 22. September 2009, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Mittwoch, 23. September 2009, 0:06 Uhr, DRS 2
    • Mittwoch, 23. September 2009, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Mittwoch, 23. September 2009, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Nach 17 Jahren als Korrenspondent im Nahen Osten titelte Victor Kocher diesen Herbst seinen letzten Artikel: «Palästina - der grosse Schwindel». In «Kontext» erzählt er von den Veränderungen, Enttäuschungen und Hoffnungen während seiner Korrespondentenzeit.

1992 zog Victor Kocher für die Neue Zürcher Zeitung nach Zypern, um von dort aus zu berichten, was sich im Nahen Osten abspielt. Damals lag vorsichtiger Optimismus in der Luft. Die Oslo-Verträge, die zum Ziel hatten einen palästinensischen Staat umzusetzen, waren in Vorbereitung.

Im September 2009 zog er nach Genf um, wo er als Korrespondent bei der Uno und internationalen Organisationen sowie für Islamfragen, den Maghreb und die Wirtschaft der Romandie wirkt.

Autor/in: Martin Heule