Warum wir ohne Glauben nicht leben wollen

  • Montag, 25. Juli 2011, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 25. Juli 2011, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Montag, 25. Juli 2011, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Montag, 25. Juli 2011, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Dienstag, 26. Juli 2011, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Dienstag, 26. Juli 2011, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Die Situation der Religion in der Moderne ist sehr unübersichtlich. Die Zahl derer, die ihren Glauben im Rahmen der Institution Kirche ausüben wollen, schwindet; auf der anderen Seite boomt das Interesse der sogenannten Ungläubigen an einer Form der Erlebnisreligiosität.

Religion hatte früher den gesellschaftlichen Status eines Kults, heute ist sie Teil der Kultur. Wie verliert man seinen Glauben? Kann man ihn wiederfinden? Was kommt an seiner Stelle?

Der österreichische Kulturwissenschaftler und Professor an der Berliner Humboldt-Universität, Thomas Macho, gibt Antwort.

Redaktion: Hansjörg Schultz