Wem gehört die Peperoni?

  • Freitag, 22. Januar 2016, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 22. Januar 2016, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 22. Januar 2016, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Immer mehr internationale Konzerne lassen ihre Züchtungen patentieren - Nichtregierungsorganisationen (NGOs), traditionelle Züchter und auch das Europäische Parlament protestieren.

Monsanto tut es, DuPont tut es, und auch Syngenta ist mit dabei - sie lassen Broccoli, Tomaten, Peperoni patentieren. Sie schaffen sich damit eine monopolartige Stellung, beherrschen mit ihren Gemüsesorten den Markt, sehr zum Missfallen der traditionellen Züchter, die ihre Existenz gefährdet sehen.

Nun schreitet das Europäische Parlament ein, Nichtregierungsorganisationen machen mobil, und Konzerne wie Syngenta müssen sich erklären, warum sie ein exklusives Recht auf bestimmte Sorten beanspruchen.

Beiträge

Autor/in: Christoph Keller, Michael Marek, Moderation: Monika Schärer, Redaktion: Stefanie Müller-Frank