Wenn Roboter austicken

  • Freitag, 1. September 2017, 9:02 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 1. September 2017, 9:02 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Freitag, 1. September 2017, 18:03 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Künstliche Intelligenz wird in unserem Leben eine immer grössere Rolle spielen - nur: was ist, wenn der Roboterstaubsauger durchdreht, die künstliche Hand sich selbständig macht? Wer dann haftet, ist unklar.

Der Fall machte Schlagzeilen, als ein Tesla im Autopilotmodus in einen Lastwagen prallte und seinen Fahrer tötete. Fraglich bleibt bis heute, wer die Schuld an diesem Unfall hat - der Autopilot, der Fahrer oder der Programmierer des Autopiloten? Und noch gravierender - was ist, wenn dereinst Kriegsroboter im Einsatz sind und auf die Falschen schiessen, auf Zivilisten, vielleicht? Diese Fragen werden uns in Zukunft mehr und mehr beschäftigen, und werfen die Frage auf, ob es eine Roboterethik braucht oder gar ein Roboterrecht.

Beiträge

Autor/in: Christoph Keller, Thomas Häusler, Katrin Zöfel, Burkhard Schäfers, Moderation: Hansjörg Schultz, Redaktion: Maya Brändli