Wie das jüdische Volk erfunden wurde

  • Montag, 26. Juli 2010, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Montag, 26. Juli 2010, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Montag, 26. Juli 2010, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Montag, 26. Juli 2010, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Dienstag, 27. Juli 2010, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Dienstag, 27. Juli 2010, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Aus dem Land vertrieben, in der Welt verstreut, und eine späte Rückkehr in die Heimat 2000 Jahre später: Etwa so verstehen sehr viele Israeli ihre Geschichte. Doch der israelische Historiker Shlomo Sand demontiert diese Auffassung.

Da war keine Vertreibung, da war kein Exodus - und ein jüdisches Volk gibt es auch nicht.

Sein Buch «Die Erfindung des jüdischen Volkes» ist in Israel und in Frankreich zum Bestseller geworden. Im Gespräch mit Martin Heule erläutert Shlomo Sand seine Forschungsresultate und der Altorientalist Othmar Keel kommentiert sie kritisch.

Autor/in: Martin Heule