Wie viel Transparenz braucht die Demokratie?

  • Freitag, 8. April 2011, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Freitag, 8. April 2011, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Freitag, 8. April 2011, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Freitag, 8. April 2011, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 9. April 2011, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Samstag, 9. April 2011, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Die Katastrophe in Japan hat das Vertrauen in die Behörden erschüttert: Nicht nur die japanische Regierung und die WHO stehen in der Kritik, sondern auch die Schweizer Politik.

Hierzulande werden Zweifel laut, ob das Parlament unabhängig genug ist, um über eine Energiepolitik zu bestimmen - eine Politik, die langfristig im Dienst der Bevölkerung steht und nicht nur die Interessen der Atomindustrie bedient.

Unter der Leitung von Sabine Bitter diskutieren der Korruptionsspezialist Mark Pieth und der Medienwissenschaftler Roger Blum die Frage, wie viel Transparenz die Demokratie braucht. 

Moderation: Sabine Bitter