Wohin führt der arabische Aufstand?

  • Mittwoch, 25. Januar 2012, 9:06 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Mittwoch, 25. Januar 2012, 9:06 Uhr, DRS 2
  • Wiederholung:
    • Mittwoch, 25. Januar 2012, 18:30 Uhr, DRS 2
    • Mittwoch, 25. Januar 2012, 23:33 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 26. Januar 2012, 2:33 Uhr, DRS 4 News
    • Donnerstag, 26. Januar 2012, 5:33 Uhr, DRS 4 News

Ein zorniges, ein unruhiges Jahr liegt hinter den Menschen in den arabischen Staaten. In Tunesien, in Ägypten und dann in immer mehr Staaten des Nahen Ostens und Nordafrikas haben sie ihr Schicksal selbst in die Hand genommen.

Oktober 2011: In Tunesien finden Wahlen statt für eine verfassungsgebende Versammlung.
Bildlegende: Oktober 2011: In Tunesien finden Wahlen statt für eine verfassungsgebende Versammlung. Reuters

Diktatoren wurden abgesetzt und islamische Parteien gewählt, die politischen Brüche haben Unruhe und auch Unsicherheit mitgebracht. In Libyen wurde Krieg geführt, in Syrien fliesst viel Blut.

Wer sind die neuen Machthaber? Und: Was könnte eine Eskalation der Iran-Krise für die Region bedeuten?

Fragen, die Hansjörg Schultz an den Islamwissenschaftler und Nahost-Kenner Michael Lüders stellt.

Autor/in: Hansjörg Schultz