Oper: Baldassare Galuppi: L'inimico delle donne

Wer kann sich dem Charme einer Italienerin entziehen? Dass das mitunter gar nicht so einfach ist, muss ein bis dato waschechter Frauenhasser, der chinesische Prinz Zonzon am eigenen Leib erfahren.

Natürlich wird von seinem Hofstaat tüchtig nachgeholfen und bühnenwirksam gekuppelt in der Oper des Italieners und Haydn-Zeitgenossen Baldassare Galuppi. Heute so gut wie vergessen, war Galuppi zu Lebzeiten einer der erfolgreichsten Komponisten Italiens. Und wie das mit dem italienischen Charme funktioniert weiss man ja. 

Dramma giocoso in 3 Akten
Libretto: Giovanni Bertati

Anna Maria Panzarella: Agnesina
Liesbeth devos: Xunchia
Priscille Laplace: Kam-si
Federica Carnevale: Zyda
Filippo Adami: Zon-zon
Alberto Rinaldi: Geminiano
Juri Gorodezki: Ly-lam
Daniele Zanfardino: Si-sin

Orchestre de l'Opéra Royal de Wallonie
Ltg: Rinaldo Alessandrini

Aufzeichnung vom 05.02.11, Opéra Royal de Wallonie, Liège