Oper: «Maria» von Roman Statkowski

Das kleine Opernfestival Wexford an der Südostküste von Irland schafft es jedes Jahr aufs Neue, Opern zu programmieren, die unbekannt oder vergessen gegangen sind, die aber dennoch eine Entdeckung wert wären.

Im Herbst 2011 war die Oper «Maria» von Roman Statkowski (1859-1925) auf dem Programm, komponiert 1903-1906. Eine düstere Geschichte aus der Ukraine, «byron-like» sei die Vorlage, eine Novelle des romantischen Dichters Antoni Malczewski. Und das Programmheft bezeichnet Statkowski als einen der grössten polnischen Komponisten vor Szymanowski.

Oper in drei Akten, Libretto nach einem Gedicht von Antoni Malczewski

Daria Mariero, Sopran: Maria
Rafal Bartminski, Tenor: Waclaw
Adam Kruszewski: Landpfleger
Krzysztof Szumanski: Pfalzgraf
Byron Jackson: Zmora
Wexford Festival Opera Chorus and Orchestra
Ltg: Tomasz Tokarczyk

Aufnahme vom 22.10.11, Opera House, Wexford