«Porsche 911» – Der Inbegriff einer Legende

Luftgekühlter Boxermotor, einzigartiges Design und ein unverkennbarer Sound: Das ist der Porsche 911. Schnell wird er zur Legende im Rennsport und ist bis heute Kult. In dieser Folge beweisen Olga und Theo ihre Liebe zu Porsches und treten an der Oldtimer-Nachtrallye aufs Gaspedal.

1963 ist das Geburtsjahr des Porsche 911. Die deutsche Sportskanone beeindruckte schon von Beginn an mit luftgekühltem Boxermotor und mindestens 130 PS.

Das Ehepaar Theo und Olga zelebriert die Liebe zu ihren Porsches: Mit Selbstgebackenem in Porsche-Form, einer Sammlung von über 1500 Porsche-Modellen und handgenähten Kleidern im Porsche-Style.

«Kult auf Rädern» begleitet das verrückte Porsche-Paar auf der Oldtimer-Nachtrallye von Zürich nach Basel. Teamarbeit und ruhig Blut ist während des Rennens gefragt.

Was geschah ausserdem im Jahr 1963? Der neu erfundene Fussgängerstreifen zwingt pflichtbewusste Autofahrer zum Stopp. Zudem verbietet ein neues Gesetz das Autofahren in angetrunkenem Zustand.