«Volvo 240» – Der Schwedenpanzer

Im Jahr 1974 entstand der erste «Schwedenpanzer» – der Volvo 240. Er gilt als nahezu unzerstörbar. Schnell erobert der Volvo den europäischen und amerikanischen Markt. Gleichzeitig katapultiert er sich in die Herzen seiner Fans. «KAR» besucht zwei davon und staunt nicht schlecht ...

Im Zentrum dieser Folge von «Kult auf Rädern» steht der Volvo 240 – auch bekannt als Schwedenpanzer. Diese Bezeichnung trägt er zu recht. Das Kultauto weist eine erstaunliche Sicherheit und technischen Fortschritt auf. Der Volvo 240 ist auch für zahlreiche Erfolge im Rennsport bekannt.

Manuela Schaub fährt mit Begeisterung einen Volvo und schwärmt von ihrem Hobby: «Wenn man seinen Volvo komplett auseinander genommen hat und später wieder damit herumfährt, das ist schon ein tolles Gefühl!» Ebenfalls fasziniert vom Schwedenpanzer ist die 23-jährige Ramona Beck. Sie besitzt gleich 20 verschiedene Modelle.

Nicht nur bei Volvo wurden 1974 Neuheiten bejubelt. Kurt Felix feierte seine Premiere mit «Teleboy» und auf den Schweizer Autobahnen wurde versuchsweise das Tempolimit eingeführt.