Alice Schwarzer wird 70 und ist noch nicht müde

In ihrem Internet-Blog schreibt die Kämpferin für die Frauenrechte: «40, 50, 60 kein Thema. Aber 70. Hört sich echt alt an.» Ans Aufhören denkt sie trotzdem nicht.

Die Deutsche Frauenrechtlerin und «Emma»-Herausgeberin Alice Schwarzer bei einer Lesung im Schauspielhaus Zürich 2005.g
Bildlegende: Die Deutsche Frauenrechtlerin und «Emma»-Herausgeberin Alice Schwarzer bei einer Lesung im Schauspielhaus Zürich 2005.g Keystone

Der Ruhestand sei ihr fremd. Sie sei keine erschöpfte Fabrikarbeiterin und keine resignierte Beamtin. «Als unabhängige Blattmacherin und Autorin kann ich noch lange weiter arbeiten.»

Ihren runden Geburtstag will Schwarzer tüchtig feiern. Mit Tanzen bis zwei, drei Uhr nachts. «RocknRoll was sonst!»

Redaktion: Susanne Sturzenegger