Menschen zerbrechen an verbotener Liebe

In seinem neuen Buch «Von dieser Liebe darf niemand wissen» erzählt der Luzerner Autor und Reporter Erwin Koch von Menschen, deren heimliche Leidenschaften sie zu Aussenseitern macht. SRF-Literaturredaktorin stellt den Band vor.

Erwin Koch - Autor vom Buch «Von dieser Liebe darf niemand wissen».
Bildlegende: Erwin Koch - Autor vom Buch «Von dieser Liebe darf niemand wissen». Marcel Kaufmann/Bethlehem-Mission

Zwei Priester verstecken jahrelang ihre Zuneigung und führen ein aufwendiges Doppelleben; eine Mutter tötet im Affekt ihre Tochter, weil sie vom «falschen» Mann gezeugt wurde. Wahre Geschichten mit verblüffenden Enden und mit grosser Sprachkraft geschrieben.

Buchtipp
«Von dieser Liebe darf niemand wissen», Erwin Koch, Verlag: Nagel & Kimche

Autor/in: Luzia Stettler, Moderation: Regi Sager, Redaktion: Anne-Käthi Zweidler