Bei den Vögeln gibt es ein Artensterben in den Alpen

Den Vögeln hierzulande geht es nicht gut. Grund sind der Siedlungsdruck und die intensive Landwirtschaft. Nun haben es die Vögel auch in Bergregionen schwer, viele Arten verschwinden. Grund dafür ist der Klimawandel, wie eine neue Studie zeigt. Aber nicht nur.

Illustration auf Grün
Bildlegende: SRF / Sebastien Thibault

Weitere Themen:

(00:05:04) Sommerserie Geschwister: Erbstreit.

(00:09:24) Der Stadtstrand in Vilnius sorgt für heftige Debatten.

(00:14:02) Filmbesprechung: «L'Île des oiseaux».

(00:17:58) Buchbesprechung: «Flexen in Miami» von Joshua Gross.

Moderation: Philippe Erath, Redaktion: SRF 2 Kultur und Gesellschaft