Blick in die Feuilletons mit Alain Claude Sulzer

Künstler und Künstlerinnen gibt es viele im Werk des Basler Schriftstellers Alain Claude Sulzer: akutell in «Postscriptum» ein jüdischer Filmschauspieler, zuvor ein Pianist in «Aus den Fugen» und gerade eben wurde aus seiner Künstlerinnennovelle «Annas Maske» eine Oper, uraufgeführt in St. Gallen.

Porträt von Alain Claude Sulzer.
Bildlegende: Der Basler Alain Claude Sulzer ist Schriftsteller und Übersetzer. Keystone

Weitere Themen:

  • Calixto Bietio bringt Sergei Prokofjews «Der feurige Engel» auf Zürichs Opernbühne - ein Psychothriller.
  • Bulgarische Satiriker fürchten um ihre Meinungsfreiheit und wehren sich.
  • Nach den Wahlen in Frankreich setzt Autorin Barbara Honigmann grosse Hoffnungen in Emmanuel Macron.
  • Die Geschichte bleibt auf der Strecke: Brechts zeitloser «Herr Puntila und sein Knecht Matti» am Schauspielhaus Zürich vermag nicht zu überzeugen.

Moderation: Sarah Herwig, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität