Blick in die Feuilletons mit Andreas Kyriacou

Er vertritt die Konfessionslosen: Andreas Kyriacou ist Präsident der Freidenker-Vereinigung der Schweiz und setzt sich für die Trennung von Kirche und Staat ein. 1966 in London geboren, aufgewachsen in England, Zypern und der Schweiz. Der Neuropsychologe arbeitet als Berater für Wissensmanagement.

Bildlegende: zvg

Weitere Themen:

  • 30 Jahre World Wide Web - eine nüchterne Bestandesaufnahme.
  • Otmar oder Gallus? - Wer hat das St. Galler Kloster tatsächlich gegründet?
  • Einst als Wundermittel für die Kulturfinanzierung gefeiert – wo steht das Crowdfunding heute?
  • Das bewegte Leben von Mentona Moser – Eveline Hasler erinnert an die Schweizer Sozialistin im neusten Roman «Tochter des Geldes».

Moderation: Sarah Herwig, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität