Blick in die Feuilletons mit Gabriela Stöckli

Gabriela Stöckli leitet das Übersetzerhaus Looren bei Zürich. Jüngst erhielt die Institution gemeinsam mit dem Centre de traduction littéraire de Lausanne den «Spezialpreis Vermittlung 2019» vom Bundesamt für Kultur. Wir fragen Gabriela Stöckli, was literarische Übersetzungsarbeit so speziell macht.

Frau mit langen grauen Haaren und Brille lächelt in die Kamera
Bildlegende: zvg

Weitere Themen:

  • Frauen in der Académie Française.
  • Der Künstler Lipski arbeitet mit künstlicher Intelligenz.
  • Erotica in der British Library.

Moderation: Susanne Schmugge, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität