Blick in die Feuilletons mit Gerhard Lauer

Gerhard Lauer vom Digital Humanities Lab der Universität Basel erforscht literarische Formen im Netz und das Mix&Match künstlerischer Formen. Wir sprechen mit ihm über das Potential der Digitalisierung für die Geisteswissenschaften und über eine neue Erinnerungskultur in digitalen Zeiten.

Mann mit grauen Haaren und schwarzer Brille steht in einem Hörsaal.
Bildlegende: zvg/Universität Basel

Weitere Themen:

  • Der Oboist, Dirigent und Komponist Heinz Holliger feiert seinen 80. Geburtstag mit einer neuen CD «Zwiegespräche».
  • Zwischenbilanz in Cannes, u.a. mit dem jüngsten Film des Texaners Terrence Malick: «A Hidden Life».
  • Alt werden wollen die meisten, alt sein hingegen nicht. Das Buch «90plus» gibt Gegensteuer.

Moderation: Katrin Becker, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität