Blick in die Feuilletons mit Josef Felix Müller

«Der Strukturwandel im internationalen Kunstmarkt betrifft auch die Schweiz: Kleine Galerien haben es schwerer denn je.» Das sagt der Künstler und Präsident von Visarte Schweiz, dem Berufsverband für visuelle Kunst im Gespräch mit Joachim Salau.

Foto von Josef Felix Müller vor dem eigenen Kunstwerk
Bildlegende: Der St. Galler Künstler Josef Felix Müller. Keystone

Weitere Themen:

  • Die Ausstellung «Auto Didaktika» im Völkerkundemuseum Zürich zeigt afrikanische Miniaturen von Autos, Motor- und Fahrrädern aus Blech.
  • Der Waadtländer Comiczeichner Cosey erhielt Ende Januar den Grossen Preis des Comicfestivals von Angoulême, eine Art Nobelpreis des Comics. Wir haben ihn in seinem Chalet besucht.
  • Der israelische Autor Tomer Gardi schreibt in «Broken German» und versteht sich als globalisierter Autor.
  • Olga Grjasnowas eindrücklicher Roman über den Bürgerkrieg in Syrien.
  • In Rom wird um das aufwändig restaurierte, aber kaum genutzte Teatro Torloni gestritten.

Moderation: Igor Basic / Joachim Salau, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität