Blick in die Feuilletons mit Matthias Burki

Mit seinem Verlag «Der gesunde Menschenversand» hat Matthias Burki der Schweizer Literaturszene eine Frischzellenkur verpasst und zahlreichen Spoken-Word-Autorinnen und Autoren eine Plattform geboten. In diesem Jahr feiert der Luzerner Verlag sein 20-jähriges Bestehen.

Ein junger Mann mit Brille trägt Kopfhörer und liest ein Buch während er in einem Campingstuhl sitzt.
Bildlegende: Mischa Christen

Weitere Themen:

  • Kulturelle Blüte in unruhigen Zeiten – die Theaterszene in Kiew blüht auf, trotz des Krieges im Land.
  • Rolf Hermann ist ein vielseitiger Autor – Wir stellen sein neues Buch vor.
  • Was darf Kunst? – Dieser Frage geht der Kunstkritiker und «Zeit»-Redaktor Hanno Rauterberg in einem klugen Essay nach.
  • Entspannt und vergnüglich – René Poleschs Theaterprojekt «Ich weiss nicht, was ein Ort ist, ich kenne nur seinen Preis (Manzini-Studien)» wurde in Zürich uraufgeführt.

Moderation: Alice Henkes, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität