Blick in die Feuilletons mit Simone Meier

Simone Meier schreibt für «watson» und hat zwei Romane veröffentlicht. Mit scharfem Blick analysiert sie unsere Gesellschaft und ihre kulturellen Erzeugnisse. Dabei interessieren sie Hochkultur wie trashiges TV gleichermassen. 

Frau mittleren Alters mit roten Haaren vor grauem Hintergrund
Bildlegende: André Wunstorf

Weitere Themen:

  • Wie die Buchbranche mit der Corona-Krise umgeht.
  • Episoden übers Scheitern: die Geschichtensammlung «Muldental» von Daniela Krien.
  • Dieses Jahr ganz nüchtern und weiblich: die Schweizer Filmpreise.
  • «Leben im Jetzt»: Wie meistert ein Schriftsteller-Paar die Corona-Krise?

Moderation: Susanne Schmugge, Redaktion: SRF 2 Kultur und Gesellschaft