Blick in die Feuilletons mit Trond Maag

Stadtplanung hat auch mit akustischer Gestaltung zu tun: Der Urbanist und Stadtklangforscher Trond Maag erzählt im Gespräch mit Patricia Moreno davon, wie sehr der Klang einer Stadt mit dem Wohlbefinden verbunden ist. Und er empfiehlt, mit neugierigen Ohren durch die Stadt zu spazieren.

Ein Mann blickt in die Kamera
Bildlegende: manupropria

Weitere Themen:

  • Wolkenbruchs wunderliche Reise geht weiter: Der Zürcher Autor Thomas Meyer hat eine Fortsetzung für seinen erfolgreichen Erstling geschrieben.
  • Das Theater Basel wagt sich für die Spielzeiteröffnung an ein selten gespieltes Werk von Luigi Nono: «Al gran sole carico d'amore» ist eine Art Anti-Oper.
  • Das Schauspielhaus Zürich startet unter einer neuen Leitung in die Spielzeit: Ein Rückblick auf den Eröffnungsreigen.
  • Hat Basel wirklich einen Tizian? Fragen zur Zuschreibung.

Moderation: Irene Grüter, Redaktion: SRF 2 Kultur und Gesellschaft