Braucht Sitzfleisch: Der neue Roman von Rolf Lappert

Rolf Lappert kennt man als ersten Schweizer Buchpreisträger. Er hat den Schweizer Buchpreis 2008 für seinen Roman «Nach Hause schwimmen» erhalten. Jetzt ist er mit einem weiteren Roman am Start. «Über den Winter» ist ein Familienroman.

Rolf Lappert in einer Bibliothek
Bildlegende: Rolf Lapperts neuer Roman erschien bei Hanser Literaturverlage. Keystone

Weitere Themen des Vorabends:

  • Service Public in Australien: Dem ABC droht der Tod
  • «Rider Jack»: Tragikomödie um Vater und Sohn
  • Dekadente Gesellschaft: Die Ruhrtriennale bringt Proust auf die Bühne

Moderation: Irene Grüter, Redaktion: Sarah Herwig