Bund plant Streaming-Plattform für Schweizer Filme

Eine Online-Plattform nach dem Vorbild Netflix – das plant das Bundesamt für Kultur. Die Streaming-Plattform für Schweizer Filme und Serien soll bis 2024 realisiert werden, und die Inhalte sollen – im Unterschied zu Netflix – für die User gratis abrufbar sein. Doch es gibt einige Hürden.

Illustration auf Rot
Bildlegende: SRF / Sebastien Thibault

Weitere Themen:

  • «Verzockt»: Die letzte Premiere von Tanzchefin Beate Vollack am Theater St. Gallen.
  • «Alles ist gut»: Ein deutscher Kinofilm über die Folgen eines sexuellen Übergriffs.
  • Dramatisch: Die Lebensgeschichte der Fotografin Ricarda Schwerin – in unserer Serie zum 100 Jahr Jubiläum des Bauhauses.

Moderation: Oliver Meier, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität