Das Wildwuchs-Festival rückt Themen vom Rand in die Mitte

Beim internationalen Kultur-Festival in Basel stehen Künstler mit und ohne Behinderung gemeinsam auf der Bühne. Mit dem Wunsch, Menschen im Zuschauerraum zusammenzubringen, deren Wege sich sonst nicht kreuzen würden. Dank künstlerisch spannender Gruppen wie der Stopgap Dance Company.

Frau in einem Regiestuhl mit einer Kamera, die sie filmt.
Bildlegende: Szenenbild des Stücks «Monstertruck». Florian Kraus

Weitere Themen des Vorabends:

  • «Hedi Schneider steckt fest» der neue Spielfilm von Sonja Heiss
  • Auf der Bühne bejubelt, im Alltag gemieden widersprüchlicher Umgang mit Homo- und Transsexuellen in Istanbul
  • Modernes Memento Mori der Death Risk Calculator berechnet online Ihre Lebenserwartung

Moderation: Andreas Müller-Crepon, Redaktion: Irene Grüter