Der Blick ins Feuilleton mit Silvio Blatter

Seit Ende der 60er Jahre publiziert Silvio Blatter Erzählungen und Romane. Sein jüngster Roman «Wir zählen unsere Tage nicht» erzählt vom Spannungsverhältnis zwischen Eltern und Kindern. Daneben malt er. Schriftstellerische und künstlerische Tätigkeit wechseln sich bei ihm in Phasen ab.

Farbiges Porträt von Silvio Blatter.
Bildlegende: Silvio Blatter, der vorwiegend Prosa schreibt, schildert in seinen frühen Werken detailliert den monotonen Alltag der Industriearbeiter. Keystone / AYSE YAVAS

Weitere Themen des Mittags:

  • Pilsen, die Kulturhauptstadt 2015 zieht eine positive Bilanz.
  • Serie «mein liebstes Geräusch»: Das Röhren des Maultierhirsches.

Moderation: Sarah Herwig, Redaktion: SRF2 Kultur Aktualität