Der guatemaltekische Dichter Humberto Ak'abal

Humberto Ak'abal ist guatemaltekischer Dichter und einer der bekanntesten Autoren des indigenen Amerika. Seine Gedichte schreibt er in Quiché, einer Maya-Sprache. Diese Woche liest Humberto Ak'abal in verschiedenen Schweizer Städten.

Ein Schamane mit einer Totenschädel-Maske.
Bildlegende: Humberto Ak‘abal schreibt seine Gedicht in Quiché, einer Sprache der Maya (Bild: Ein Maya-Schamane bereitet sich auf ein Ritual vor, Guatemala 2010). IMAGO

Weitere Themen des Morgens:

  • Stubenoper: «Der verreckte Hof» am Theater Winkelwiese
  • Jubiläum: 100 Jahre Schweizerischer Musikerverband

Moderation: Jean-Luc Wicki, Redaktion: Eva Pfirter