Die 74. Bregenzer Festspiele sind eröffnet

Rund vier Wochen lang wird die Oper Rigoletto mit der bekannten Arie «La donna è mobile» auf der Seebühne in Bregenz am österreichischen Bodenseeufer zu sehen sein. Die Inszenierung kommt von Philipp Stölzl, der als Theaterregisseur und Filmemacher bekannt ist. Wir waren am Eröffnungsabend dabei.

Illustration auf Rot
Bildlegende: SRF / Sebastien Thibault

Weitere Themen:

  • Kulturelle Aneignung: Das Mexikanische Kulturministerium geht gegen Modehäuser vor, die sich indigenen Motiven aus Mexiko bedienen.
  • Sommerserie «Kunst im öffentlichen Raum». Heute: Der Lieudit an der Heuwaage in Basel.
  • Fête des Vignerons: Der zugewanderte Franzose Yannick Passas setzt ganz auf biodynamische Weine und überrascht mit unkonventionellen Methoden.

Moderation: Igor Basic, Redaktion: SRF 2 Kultur und Gesellschaft