Die Entwicklung der Kulturpolitik in Frankreich

Die Kulturszene in Frankreich atmet auf: Der rechtsextreme Front National kann beim zweiten Wahlgang der Regionalwahlen in Frankreich in keiner Region die Mehrheit holen. Was hätte denn ein Sieg des Front National für die Kulturpolitik bedeutet? Ein Gespräch mit dem Journalisten Jürg Altwegg.

Ein Foto des Eiffelturms, der im Nebel verschwindet.
Bildlegende: Was hätte ein Sieg der Front National für die Kulturpolitik Frankreichs bedeutet? Ein Gespräch mit Jürg Altweg. Imago/Rainer Mirau

Weitere Themen des Mittags:

  • «Der Besuch der alten Dame»: Zum 25. Todestag von Friedrich Dürrenmatt inszeniert Victor Bodo das Drama im Schauspielhaus Zürich.
  • Opernfans in der Südsee: Auf Mauritius stemmt jährlich eine Gruppe von begeisterten Opernfans mit geringen Mitteln eine Opernproduktion, um die Menschen auf der tropischen Insel für dieses Genre zu begeistern.
  • Wir alle haben im zu Ende gehenden Jahr Begegnungen gemacht, die Spuren hinterlassen haben. Heute erzählt Gesellschafts-Redaktorin Cornelia Kazis in der Adventsserie über ihre Begegnung mit einer stillenden jungen Mutter im Zug.

Moderation: Igor Basic, Redaktion: SRF2 Kultur Aktualität