Die Istanbul Biennale

Die 13. Istanbul Biennale ist ein Pflichttermin auf der internationalen Kunstagenda. Beleuchtet werden soll in diesem Jahr unter anderem der rasante Strukturwandel, dem in Istanbul seit Jahren ganze Viertel zum Opfer fallen.

«Elke Uitentuis» des niederländischen Künstlers Wouter Osterhold.
Bildlegende: «Elke Uitentuis» des niederländischen Künstlers Wouter Osterhold. Keystone

Weitere Themen des Vorabends:

  • Kompositionsunterricht für junge Talente am Workshop «Young Composers Boswil»
  • Die Autorin Sibylle Lewitscharoff über die Wahlen in Deutschland
  • Die neue Ausbildung für Zeitgenössischen und Urbanen Bühnentanz in Zürich ist europaweit einzigartig

Moderation: Annina Salis, Redaktion: Jennifer Khakshouri