«Die Menschen sind das Salz der Erde»

Seine Foto-Reportage über die verzweifelten Goldschürfer in einer brasilianischen Goldmine wurde weltberühmt. Und sie blieb nicht die einzige: Der Fotgraf Sebastião Salgado wurde zu einem Chronist der Katastrophen und Krisen dieser Welt. Jetzt zeichnet ein Film sein Leben nach.

Sebastião Salgado
Bildlegende: Der Film «Das Salz der Erde» widmet sich dem Schaffen des Fotografen Sebastião Salgado. Filmcoopi

Weitere Themen des Vorabends:

  • Wie ein Anzeigeautomat indischen Frauen in Not hilft.
  • Buchbesprechung: «Die Freudenfrau» von Susanna Schwager
  • Heldin der Informatik: Hedy Lamarr

Moderation: Annina Salis, Redaktion: Eva Pfirter