Die neue Variantengrammatik für Schweizer Hochdeutsch ist da

Wer einen Schweizer Dialekt als Muttersprache hat, kann im Hochdeutschen zuweilen unsicher sein. LinguistInnen der Universität Zürich haben nun eine Grammatik ausgearbeitet, die diesem Umstand Rechnung trägt. Die Variantengrammatik für Schweizer Hochdeutsch.

Symbol auf Rot
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Weitere Themen:

  • Ein Rückblick auf das Jahr 2018 aus der Sicht der Medien. Welche Folgen hatte die Polarisierung der Gesellschaft für die Medien?
  • Der Berner Oberländer Matto Kämpf schreibt Theaterstücke, dreht Filme, tritt als Kabarettist und auch als Musiker auf. Nun legt er mit «Tante Leguan» einen fulminanten Erstlingsroman vor.
  • Damit in grossen Kulturinstitutionen alles rund läuft, braucht es viele gute Seelen im Hintergrund. In unserer Serie zwischen den Jahren portraitieren wir heute Gino Bernasconi, Präparator im Naturhistorischen Museum Bern.

Moderation: Igor Basic, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität