Die österreichische Krimi-Verfilmung «Das ewige Leben»

Neues, makabres Kino aus Österreich: In der tragikomischen Krimi-Verfilmung «Das ewige Leben» nach einem Bestseller von Wolf Haas ermittelt zum vierten Mal der glücklose und ausgebrannte Privatdetektiv Simon Brenner; und wie immer wird er gespielt von der Kabarett- und Theatergrösse Josef Hader.

Josef Hader vor dem Kinoplakat «Das ewige Leben».
Bildlegende: Josef Hader an der Premiere in Wien. Imago/K. Piles

Weitere Themen des Morgens:

  • Der isländische Pavillion des Schweizer Künstlers Christoph Büchel an der Biennale in Venedig wurde geschlossen.
  • Die sterblichen Überreste von Germaine Tillion und Geneviève de Gaulle kommen ins Pariser Pantheon.

Moderation: Roland Fleig, Redaktion: Sarah Herwig