Ein Held wird vom Sockel geholt

Der Baselbieter Kaufmann Johann August Sutter wurde in Kalifornien mit Gold reich und brachte es um 1850 im Wilden Westen sogar zum General – so die Heldengeschichte. In Wirklichkeit betrieb er Sklavenhandel, schreibt die Historikerin Rachel Huber in der «Schweizerischen Zeitschrift für Geschichte».

Illustration auf Rot
Bildlegende: SRF / Sebastien Thibault

Weitere Themen:

  • «Glaube, Liebe, Korruption» – ein Theaterabend über die Machenschaften der FIFA.
  • Verbrechen auf der Insel – der beklemmende Roman «Das Vermächtnis unserer Väter».
  • Klaus Theweleits «Männerphantasien» – die Neuauflage des Klassikers der Sozialforschung.
  • Maskenspiele auf Instagram – ein neuer Trend in der Selfiekultur.

Moderation: Sarah Herwig, Redaktion: SRF 2 Kultur und Gesellschaft