Filmfestival Cannes: Zwei Filme über Wohlstandsverwahrlosung

Mädchen, die im Wohlstand verwahrlosen: Gleich zwei Filme in Cannes befassen sich mit diesem Thema. «Jeune et jolie» von François Ozon handelt von einer Studentin, die als Call Girl arbeitet. Und in «The Bling Ring» von Sofia Coppola geht es um eine Gang, die in Villen von Stars einbricht.

Die schöne Isabelle (Marine Vacth) beginnt, heimlich als Callgirl zu arbeiten.
Bildlegende: Die schöne Isabelle (Marine Vacth) beginnt, heimlich als Callgirl zu arbeiten. Filmcoopi

Weitere Themen des Vorabends:

  • Nacht des Glaubens
  • Obligatorische Deutsch-Frühförderung für Kleinkinder in Basel
  • Die Maintöchter - der Seifenoper letzter Teil

Moderation: Annina Salis, Redaktion: Irene Grüter