Furiose Schau zur Schweizer Pop Art im Aargauer Kunsthaus

Der Sommer wird bunt im Aargauer Kunsthaus mit der Schweizer Pop Art. In der ersten grossen Übersichtsschau zu einer unterschätzten Kunstepoche sind auch Bilder und Objekte zu sehen von bekannten Schweizer Kunstschaffenden wie Franz Gertsch und Markus Raetz.

Ausstellungsraum im Aargauer Kunsthaus.
Bildlegende: Die Ausstellung «Swiss Pop Art» im Aagrauer Kunsthaus kann man vom 7. Mai bis zum 1. Oktober 2017 besuchen. Keystone

Weitere Themen:

  • Frankreich vor den Wahlen: Karine Tuil gehört zu den wichtigsten literarischen Stimmen und spricht über die Stichwahl vom Sonntag.
  • Europa und seine Geschichte: In Brüssel geht das Haus der europäischen Geschichte auf.
  • Sprache und Landschaft: Die Universität Zürich untersucht, wie Sprache den Sinn für Landschaft prägt.
  • Ein Altersheim für mittellose Opernsängerinnen und Musiker: die Casa Verdi in Mailand.
  • Theater mit Gehörlosen: Die Gruppe «Movo» bringt gehörlose und hörende Menschen auf die Bühne.

Moderation: Sandra Leis, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität