Gottfried-Keller-Preis geht an die Gruppe «Bern ist überall»

Die Martin-Bodmer-Stiftung verleiht den mit 30'000 Franken dotierten Literaturpreis dem Autoren- und Musikerkollektiv: für die «originelle und erfolgreiche Vermittlung von Literatur über die Sprachgrenzen hinweg». - Guy Krneta erklärt, wie die Gruppe «Bern ist überall» funktioniert.

Weitere Themen des Vorabends:

  • Prism: Wie man sich vor dem Datenklau schützt
  • Bulgarien: Weshalb die Bevölkerung den Aufstand probt
  • Covermania: Wieso ein Italiener einen «Patent Ochsner»-Song covert

Moderation: Andreas Müller-Crepon, Redaktion: Martin Lehmann, Eva Pfirter