Haus der elektronischen Künste – Basel hat ein neues Museum

Am Wochenende wird in einer ehemaligen Lagerhalle auf dem Dreispitzareal das neue Museum eröffnet, mit einer Ausstellung des japanischen Künstlers Ryoji Ikeda.

Der Innenraum einr Lagerhalle mit vielen weissen Stützen.
Bildlegende: Die Innenräume des neuen Hauses für elektronische Künste haben ihren Industriehallen-artiken Charakter bewahrt. Haus der elektronischen Künste

Weitere Themen des Vorabends:

  • Wie Spezialisten anhang der Sprache IS-Kämpfer identifizieren
  • Jojo Mayer, der trommelnde Schweizer Tausendsassa - ein Porträt
  • Warum alle Kinder das Recht auf Spielen, Freizeit und Erholung haben: 5. Teil der Serie zu 25 Jahre Kinderrechts-Konvention

Moderation: Irene Grüter, Redaktion: Samuel Wyss