Inländervorrang am Theater: viel Bürokratie, wenig Nutzen

Seit dem Sommer gilt in der Schweiz auch für Bühnenkünstler und Bühnenkünstlerinnen der Inländervorrang. Theaterhäuser müssen freie Stellen der Regionalen Arbeitsvermittlung melden. Erste Erfahrungen zeigen: Die Umsetzung der Meldepflicht ist kompliziert und führt zu Verwirrung.

Symbol auf Orange
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Weitere Themen:

  • Mensch und Natur und das komplizierte Verhältnis in einer multimedialen Aufführung.
  • Eine Performance archivieren - wie geht das?

Moderation: Susanne Schmugge, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität