Internationales Lyrikfestival Basel

Lyrik sei die Königsdisziplin der Literatur, heisst es so schön. Aber nicht jedem sind Gedichte auf Anhieb zugänglich. Sarah Herwig hat mit Rudolf Bussmann vom Internationalen Lyrikfestival Basel über die Notwendigkeit von Vermittlung in der Lyrik gesprochen.

Ein handgeschriebenes Gedicht in einem Gedichtbuch.
Bildlegende: Lyrik – die Königsdisziplin der Literatur. Imago/Westend61

Weitere Themen des Morgens:

  • Der Gedichtband «Graphit» von Marcel Beyer
  • Kriegsspiel aus der Perspektive der zivilen Opfer: «This War of Mine»

Moderation: Caroline Lüchinger, Redaktion: Sarah Herwig