Ländervergleich: Wer wie viel gibt für Kultur nach Corona-Krise

Das Kulturleben in Europa kommt wieder in Fahrt. Nicht überall werden Kulturinstitutionen dabei im gleichen Masse unterstützt. In Grossbritannien will die Regierung umgerechnet 1.8 Milliarden Franken für die Kultur frei machen. Wie sieht es in anderen Ländern aus?

Illustration auf Rot
Bildlegende: SRF / Sebastien Thibault
Weitere Themen:

  • Ruhe gab's selten: In der Sommerserie «Geschwister» erzählt diesmal eine Frau, die mit sechs Brüdern aufgewachsen ist.
  • Franz Biberkopf als Immigrant: Eine Neuverfilmung von Döblins «Berlin Alexanderplatz» erzählt die Geschichte ganz neu.
  • Elke Erb: Eine ewige Aussenseiterin erhält den renommierten Büchner-Literatur-Preis.
  • Fotografie aus Algerien: Eine Ausstellung in Biel ermöglicht neue Einblicke.

Moderation: Alice Henkes, Redaktion: SRF 2 Kultur und Gesellschaft