Leichte Nachrichten für Leseschwache

Jeder Mensch braucht Informationen. Und die holt man sich heute meist im Internet. Aber was ist mit denen, die nicht gut Deutsch können, Mühe mit dem Lesen haben oder generell mit Sprache? Allein in der Schweiz sind rund 800'000 Erwachsene betroffen. Die Webseite nachrichtenleicht.de will helfen.

Menschen mit Leseschwäche finden im Internet leichter elsbare Nachrichten.
Bildlegende: Menschen mit Leseschwäche finden im Internet leichter elsbare Nachrichten. Keystone

Weitere Themen des Morgens:

  • Kyburgiade: Porträt von Serenata Hungarica
  • Kyburgiade: das Mozart Requiem getanzt
  • Museum der unnützen Dinge: Die Wachsgans
  • Buchtipp: «Weiter weg. Essays.» von Jonathan Franzen

Moderation: Roland Fleig, Redaktion: Remo Vitelli