«Liquid Truth»: ein eindrücklicher Film über Gerüchte im Netz

Geschätzte zweieinhalb Milliarden Menschen tummeln sich auf social media - den Finger immer im Anschlag. Die Clicks auf den Send Button dienen nicht nur der friedfertigen Kommunikation: Wie aus einem Gerücht eine Hexenjagd wird, zeigt das beklemmend aktuelle Filmdrama «Liquid Truth».

Symbol auf Rot
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Weitere Themen:

  • Die Hemmschwelle sinkt, bei psychischen Problemen Hilfe zu suchen. Darauf lässt eine neue Studie schliessen.
  • Das Geschäft mit unseren Daten: Ein Datenanalyst gibt Einblick in seine Arbeit.
  • «Was mich nicht umbringt» - eine filmische Tragikomödie über Lebenskrisen von Sandra Nettelbeck
  • Wer war Gallus wirklich? Ein Roman von Gabrielle Alioth widmet sich der sagenumworbenen Figur, die St. Gallen den Namen gab.

Moderation: Irene Grüter, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität