Maskenpflicht: Wenn die Mimik verdeckt bleibt

Nun gilt schweizweit die Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr. In Pflegeheimen gilt sie schon länger. Was Mitmenschen vor dem Corona-Virus schützt, schränkt aber die Kommunikation ein. Denn unter der Maske bleibt die Mimik verborgen. 

Illustration auf Orange
Bildlegende: SRF / Sebastien Thibault

Weitere Themen: 

  • Endlich wieder Live-Musik: Am Klassik-Festival in Ernen wird gespielt, wenn auch unter besonderen Bedingungen. 
  • Grosse Ehre: Der Genfer Zeichner Marc Bauer erhält den grossen Schweizer Kunstpreis, den Prix Meret Oppenheim.
  • Ethische Fragen: Barbara Bleisch und Andrea Büchler plädieren im Buch «Kinder wollen» für Autonomie.
  • Geliebt und gehasst: Unsere Sommerserie nimmt Geschwister-Beziehungen unter die Lupe.
  • Spurensuche im All: Ferne Planeten, Gaswolken und Galaxien machen einen Fünftel aus. Der Rest ist dunkle Materie.

Moderation: Vanda Dürring, Redaktion: SRF 2 Kultur und Gesellschaft