Meg Wolitzer zu ein Jahr #MeToo-Bewegung

Der Roman «Das weibliche Prinzip» der amerikanischen Erfolgsautorin und Feministin Meg Wolitzer ist eine Bestandesaufnahme der feministischen Bewegung in den USA und die Konfrontation zweier Frauen-Generationen. Wir haben Meg Wolitzer getroffen und sie auf ein Jahr #MeToo-Bewegung angesprochen.

Symbol auf Türkis
Bildlegende: SRF / Sébastien Thibault

Weitere Themen:

  • Steigender Meeresspiegel: Eine neue Studie nennt die akut bedrohten Weltkulturerbe-Stätten rund um das Mittelmeer.
  • Neu im Kino: Der Film «Blaze» von und mit Ethan Hawke handelt vom talentierten Country Singer-Songwriter Blaze Foley.
  • Pop und Politik: Wie Stars im amerikanischen Wahlkampf mitmischen.
  • Völlig ungeplant: Geheimnisse des Improvisationstheaters.

Moderation: Igor Basic, Redaktion: SRF 2 Kultur Aktualität