Neustart für das Projekt Salle Modulable in Luzern

Ende des Rechtsstreits um die Salle Modulable, einem Opernhaus mit flexiblem Aufführungsraum in Luzern: Die Stiftung Salle Modulable und der Butterfield Trust, der das Geld des verstorbenen Mäzens Christoph Engelhorn verwaltet, haben sich auf die Bedingungen für einen Neustart geeinigt.

Weitere Themen des Vorabends:

  • Doppelte Fallhöhe: Der Dokumentarfilm «Freifall - eine Liebesgeschichte» von Mirjam von Arx
  • Kontroverse um den «Zwarten Piet»: Emotionen rund um einen niederländischen Brauch
  • Spielt Gott Fussball? Ein Projekt des interkulturellen Maxim-Theaters in Zürich

Moderation: Andreas Müller-Crepon, Redaktion: Irene Grüter