Parasiten im Naturhistorischen Museum Basel

Parasiten sind Lebewesen, die auf Kosten von anderen leben und eher abstossend auf uns wirken. Das liegt wohl nicht nur an ihrem Aussehen, sondern auch an ihrer Lebensweise. Im Naturhistorischen Museum Basel widmet sich nun eine Sonderausstellung dem Thema.

Ein Parasit auf einer Weintraube.
Bildlegende: Im Weingut am Castelgrande (Bellinzona) hat der Parasit "Suzuki" dieses Jahr viele Weintrauben befallen und für Fäulnis gesorgt. keystone

Weitere Themen des Morgens:

  • «Monstera» Eine Ausstellung der iranischen Fotografin Shirana Shabazi in der Kunsthalle Bern
  • Barock mon amour: über die Verrücktheit

Moderation: Jean-Luc Wicki, Redaktion: David Vogel